Die Schutzgebühr    weil Hunde in Not wertvoll sind

 

Die Schutzgebühr  

 

Unsere Schutzgebühr beträgt 
450€ für Welpen bis 16 Wochen,
390€ für Hunde bis 5 Jahre,
320€ für Hunde ab 6 Jahre,
Herzensfälle werden nach angemessener Spende vermittelt.
Die Schutzgebühr beinhaltet Chip, Reisepass, Impfungen, Dokumente, manchmal Kastration, Pension- und Futterkosten im Ausland und Transport bis zum Treffpunkt in Deutschland. 
Die Schutzgebühr dient nicht nur dem Schutz der vermittelten Tiere, sondern ist auch ein notwendiger Beitrag zu unseren täglichen Ausgaben.
Wir wollen für unsere Schützlinge natürlich die bestmögliche Betreuung und tierärztlichen Versorgung gewährleisten, hier, wie auch im Ausland!
Sämtliche angefallene Kosten vor Ort werden durch unseren Verein getragen.
WICHTIG!: Sollte man nach Zahlung der Adoptionsgebühr den Vertrag kündigen wird diese Schutzgebühr nicht zurück erstattet!